Achtung: Um eine korrekte Darstellung zu erhalten, muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein! Ohne Javascript stehen Ihnen wichtige Funktionen dieser Seite nicht zur Verfügung.

Kolping-Mainfranken GmbH

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse und findet an der Rupert-Egenberger-Schule in Höchberg und Veitshöchheim sowie an der Adoph-Kolping-Schule in Schweinfurt statt.

 

 

Ziele

  • Förderung von Schüler und Schülerinnen bei der Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten
  • Unterstützung der Eltern bei der Erziehung
  • Beratung von Lehrer und Lehrerinnen bei Fragen der Einzelfallhilfe oder bei gruppendynamischen Problemen in der Klasse
  • Mitwirkung an der sozialpädagogischen Schulentwicklung
  • Aufbau eines Netzwerkes zu außerschulischen Angeboten der Jugendhilfe

Arbeitsinhalte

  • Einzelberatung
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Projekte mit Schulklassen
  • Elternarbeit - Elternberatung
  • Krisenintervention
  • Intervention und Kooperation bei Schulverweigerung
  • Konflikte in der Schule
 
Test