Zum Inhalt springen

Stationäre
Jugendhilfe

Stationäre Jugendhilfe

Jugendhilfe in Ochsenfurt und Thüngersheim

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge leben seit Dezember 2014 in Heilpädagogischen Wohngruppen der Jugendhilfe in unseren Einrichtungen in Ochsenfurt, Thüngersheim und Würzburg. Sie sind unter 18 Jahre und flohen ohne sorgeberechtigte Begleitung aus ihrem Heimatland. Häufige Gründe für die Flucht sind Krieg und wirtschaftliche Not. Oft sind die jungen Menschen traumatisiert und benötigen besondere Unterstützung. Die Jugendlichen müssen vor allem die deutsche Sprache lernen, damit sie sich im Alltag und unserer Kultur zurechtfinden können.

Sie werden von Erziehern und Sozialpädagogen und verschiedenen Fachdiensten begleitet. Feste Tagesstrukturen, Bezugsbetreuersysteme, geeignete Bildungs- und Ausbildungsangebote sowie die Planung einer realistischen Zukunftsperspektive sind wesentliche Bausteine, um diese jungen Menschen zu stabilisieren. Neben der Vorbereitung der jungen Erwachsenen auf eine dauerhafte berufliche und soziale Integration zielen die  Maßnahmen auf die Befähigung zu einer eigenverantwortlichen Lebensführung unter Einbeziehung der Herkunftsfamilie ab. Das grundlegende Ziel ist die kulturelle und soziale Integration zu fördern und gleichzeitig die kulturelle Identität zu bewahren.

EinrichtungAnsprechpartner
Jugendwohnen OchsenfurtGloria Röper
Kolpingstr. 26 Gruppenleitung
97199 Ochsenfurt +49 9331 8025050
+49 9331 8025059
@ Email schreiben
Jugendwohnen „Alte Schule“Christoph Gollasch
Schulstraße 1 Gruppenleitung
97291 Thüngersheim +49 9364 817604-0
+49 9364 817604-9
@ Email schreiben

Jugendhilfe in Würzburg

Die Wohngruppe „Frauenland“ ist ein besonderes Angebot für junge geflüchtete Mütter mit Kindern oder für Schwangere. Grundlage der pädagogischen Arbeit ist der Ansatz, für junge Mütter selbstbestimmte und autonome Lebensbedingungen zu schaffen, in denen das Verantwortungsgefühl für das Kind gefördert wird.

EinrichtungAnsprechpartner
Wohngruppe "Frauenland"Sonja Braun
Keesburgstr. 25 Gruppenleitung
97074 Würzburg +49 931 45327798
+49 931 45327818
@ Email schreiben

Sie haben eine Frage zum Inhalt dieser Seite? Nehmen Sie über das Kontaktformular einfach direkten Kontakt zu uns auf.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@kolping-mainfranken.de widerrufen werden.

Ihr Ansprechpartner