Zum Inhalt springen

Freisprechung der...

Auch in diesem Jahr wurde die Freisprechung der bayerischen Straßenwärter wieder standesgemäß gefeiert. ...

Freisprechung der Straßenwärter in Bamberg

Auch in diesem Jahr wurde die Freisprechung der bayerischen Straßenwärter wieder standesgemäß gefeiert.

Nachdem die letztjährige Freisprechung in Passau stattfand, gab sich dieses Jahr die Stadt Bamberg die Ehre. Im E.T.A. Hoffmann-Theater fand sich das passende Ambiente für diesen großen Tag. Neben musikalischer Untermalung durch die Straßenmusikanten des Staatlichen Bauamtes Bamberg wurden die Jahresbestleistungen gesondert honoriert, die dieses Jahr zahlreicher waren als üblich. Neben der Vergabe der Gesellenbriefe sorgte auch ein Videozusammenschnitt mit den Prüfungsabläufen für allgemeine Erheiterung. Einziger Wermutstropfen war die Verabschiedung von Herrn Götz, dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, der ebenfalls mit einigen Dankesreden bedacht wurde. In der örtlichen Straßenmeisterei fand das Fest dann bei deftiger bayerischer Kost und diversen Getränken seinen Ausklang.

Wir freuen uns über Euer gutes Abschneiden und wünschen Euch alles erdenklich Gute für die berufliche und private Zukunft! Schön, dass Ihr bei uns wart!