Zum Inhalt springen

Herbstzeit - Erntezeit

Zwei besondere Highlights prägten den sonnigen Herbstanfang an der Adolph-Kolping-Schule mit integrierter Heilpädagogischer Tagesstätte. ...

Herbstzeit - Erntezeit

Zwei besondere Highlights prägten den sonnigen Herbstanfang an der Adolph-Kolping-Schule mit integrierter Heilpädagogischer Tagesstätte.

Zwei besondere Highlights prägten den sonnigen Herbstanfang an der Adolph-Kolping-Schule mit integrierter Heilpädagogischer Tagesstätte.

Im Gartenprojekt konnten Ende September die Früchte jahrelanger Vorbereitungen und engagierter Tätigkeiten auf vielen Ebenen geerntet werden. Im Rahmen eines Gartenfestes, das Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Eltern und Lehrkräften feierten, wurde unser „Schul- und Erlebnisgarten“ feierlich eröffnet.

Wenige Wochen später stand dann – erneut bei strahlendem Sonnenschein - das schon traditionelle Kartoffelpufferfest der Einrichtung an. 

Zu beiden Veranstaltungen haben Redakteurinnen der Schülerzeitung nachstehende Artikel geschrieben: 

Feierliche Eröffnung des Schulgartens 
Am Donnerstag den 27.09.2018 war es endlich soweit. Bei wunderbarem Sonnenschein wurde unser Schulgarten eröffnet. Herr Feiler hielt eine Rede und bedankte sich bei Herrn Fritzsche und Herrn Hepp für die tolle Arbeit, die sie im Garten geleistet haben.

Die Eröffnung war verbunden mit einem Gartenfest, bei dem alle Schüler und Lehrer und Eltern herzlich eingeladen waren. Es gab ein großes Kuchenbuffet und Kaffee, Getränke und Bratwurst mit Brötchen. 

Herr Bauereisen bot in der Turnhalle Klettern und Waveboard-Fahren an. Im Garten konnte man die neue Reifenschaukel benutzen oder an der Kletterwand sein Geschick beweisen. 

Alle konnten sich unterhalten und es war ein sehr schöner Nachmittag.  (Vanessa; Klasse 7)

Kartoffelpufferfest  
Heute am 11.10.2018 fand unser alljährliches Kartoffelpufferfest statt.  

Bei schönstem Sonnenschein waren viele fleißige Helfer damit beschäftigt, alles für das große Fest vorzubereiten: Frau Oehler hat mit der Klasse 7/8 (Marlon, Stephen) die Kartoffelpuffer angebraten. Herr Fritzsche hat mit der 6/7 und Alexander den Apfelsaft gemacht.  

Das Kartoffelpufferfest hat um 12:00 Uhr angefangen und ging bis 13:45 Uhr. Es hat allen gut geschmeckt - außer Jennifer und Nico. Es wurde sehr viel gelacht und alle hatten Spaß, es gab kaum Streitereien. Es wurde fast alles aufgegessen und ausgetrunken es blieb nur wenig übrig. Alle waren entspannt und lustig drauf. Marlon und Stephen hatten am Grill viel zu tun, denn es war immer eine Schlange zum Nachholen da. 

Als das Kartoffelpufferfest zu Ende war haben die Klasse 6/7, der Herr Fritzsche, Alexander, Kimberly und die Garten-AG aufgeräumt. Die Mädchen AG hat mit Frau Zivcic die Spülmaschine eingeräumt. 

Im Großen und Ganzen war es ein schönes und entspanntes Kartoffelpufferfest. Es hat den Schülern wie auch den Lehrern gut gefallen. Ein Dank an die vielen fleißigen Helfer, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, dieses Kartoffelpufferfest zu gestalten.  (Jennifer und Kimberly; Klasse 8/9 b) 


Die von der Heilpädagogin Frau Sachs geleitete „AG Schülerzeitung“ gestaltet wöchentlich das Wandzeitungsbrett im Eingangsbereich der Schule. Pünktlich zum Schuljahresende bastelt das Redaktionsteam aus den vielen Beiträgen dann die beliebte Jahreszeitung „Kolping News“.