Achtung: Um eine korrekte Darstellung zu erhalten, muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein! Ohne Javascript stehen Ihnen wichtige Funktionen dieser Seite nicht zur Verfügung.

Adolph-Kolping-Schule
Goerdelerstr. 3
97084 Würzburg
Telefon 0931-60084-300
Telefax 0931-60084-399

 
Leiter Schule

Andreas Feiler
andreas.feiler@kolping-mainfranken.de


Leiter Tagesstätte

Thomas Bauereisen
thomas.bauereisen@kolping-mainfranken.de

ADOLPH-KOLPING-SCHULE WÜRZBURG MIT INTEGRIERTER HEILPÄDAGOGISCHER TAGESSTÄTTE

 Kolping-Mainfranken

Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

In der Adolph-Kolping-Schule Würzburg mit integrierter Heilpädagogischer Tagesstätte werden Mädchen und Jungen mit hohem sonderpädagogischem Förderbedarf beschult und betreut. Grundkonzept der Schule ist eine gemeinsame - zeitlich und inhaltlich - Förderung der Schülerinnen und Schüler durch schulpä- dagogische und sozialpädagogische / heilpädagogische Ausgestaltung der Schulzeit (ganztags) mit erlebnispädagogischen und handlungsorientierten Inhalten.

Die Schule bzw. Tagesstätte umfasst 35 Plätze in den Jahrgangsstufen 6 bis 9 und unterrichtet/betreut sowohl klassenbezogen als auch klassenübergreifend. Dabei ist die Förderung nach Gesichtspunkten der unterrichtlichen und der sozialen Differenzierung ausgerichtet. Der Unterricht orientiert sich am Lehrplan der Mittelschule.

 Kolping-Mainfranken

Zum Ende der neunten Jahrgangsstufe können der Erfolgreiche  Mittelschulabschluss bzw. der Qualifizierende Mittelschul- abschluss erreicht werden.

Die Einrichtung betreut und begleitet individuell den Übergang Schule – Beruf. Lehrkräfte der Adolph-Kolping-Schule sind zudem im Mobilen Sonderpädagogischen Dienst (MSD) an Mittelschulen in Stadt und Landkreis Würzburg tätig. Im telefonischen Erstkontakt kann das unverbindliche und flexible Beratungsangebot der Schule angefragt werden.


Wir bieten...

  • Integrativer Ansatz mit unterrichtlicher und sozialer Differenzierung
  • Erlebnis- und Handlungsorientierung
  • Verhaltenstherapeutischer Rahmen
  • Projektorientierung
  • Praxis- und Berufsorientierung
  • Indikative Förderung

Unser Team...

  • Sonderschullehrer
  • Heilpädagogen
  • Sozialpädagogen
  • Erzieher
  • Werkmeister
  • Psychologe
 

 

 




Weitere Informationen

www.das-netz-wuerzburg.de (Regionale Suchtprävention und –beratung)
www.klicksafe.de
www.km.bayern.de/eltern

 
Test