Zum Inhalt springen

Aktuelles

„Apathie ist das schlimmste“

Heribert Prantl plädiert in der Kolping-Akademie für mehr Einsatz für die Demokratie

Aktuelles

Damit Ola Deutsch lernen kann

Neue Betreuung für Kinder von Sprachkursteilnehmern

Aktuelles

Bildung mit Wert!

Gründung der Gesellschaft für die zukünftige Kolping Stiftungshochschule in Köln erfolgt.

Aktuelles

Stellungnahme...

Kolpingwerk Deutschland und die Verbände der Kolping-Bildungsunternehmen und der Kol-pinghäuser zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Aktuelles

Stellungnahme zur Neufassung...

Hier: Neufassung § 4 Nr. 21 UStG-E

Ein Gewinn fürs Leben

Kolping in Mainfranken ist weit mehr als ein Sozialverband. Ehrenamtlich und beruflich Engagierte bei Kolping bilden eine lebendige Gemeinschaft.

Alles was wir tun, dient einer umfassenden und ganzheitlichen Weiterentwicklung: menschlich, persönlich, beruflich, spirituell und intellektuell.

Für die Kolpinggemeinschaft zählt, sich aufeinander verlassen zu können, angenommen zu sein, den anderen zu akzeptieren, sich gegenseitig ernst zu nehmen und miteinander zu wachsen. Eine Gemeinschaft der Generationen, die stark macht und offen für alle Interessierten ist.

Kolping macht unser Leben reicher an Fähigkeiten, Erfahrungen und Einsichten. 

„Apathie ist das schlimmste“

Heribert Prantl plädiert in der Kolping-Akademie für mehr Einsatz für die Demokratie

Damit Ola Deutsch lernen kann

Neue Betreuung für Kinder von Sprachkursteilnehmern

Bildung mit Wert!

Gründung der Gesellschaft für die zukünftige Kolping Stiftungshochschule in Köln erfolgt.

Stellungnahme...

Kolpingwerk Deutschland und die Verbände der Kolping-Bildungsunternehmen und der Kol-pinghäuser zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Stellungnahme zur Neufassung...

Hier: Neufassung § 4 Nr. 21 UStG-E

Damit Integration gelingt

50 Jahre Kolping-Bildungswerk: Sigrid Mahsberg hilft Migranten aus den Sprachkursen

Ein Tag in der Rhön

Der gemeinsame Betriebsausflug des Kolping-Center Mainfrankens hatte als Ziel in diesem Jahr die Rhön, bekannt als Mittelgebirge und Biosphärenreservat.

Für einen klaren Durchblick im...

Schwindelfrei sollte man vermutlich schon sein, wenn in ca. 18 Metern Höhe die Glasfront im Treppenhaus des Kolping-Center Mainfranken gereinigt wird.

Team-Event 2019 der...

Auf Einladung der Geschäftsleitung trafen sich 10 Abteilungsleiter aus unterschiedlichen Bereichen von Kolping in Mainfranken zu einem Teamevent im Seminar-Zentrum Rückersbach.

Viele kleine Mosaiksteinchen

Kolping-Bildungswerk Bayern feiert 50-jähriges Jubiläum

Schafkopf hält jung!

Punkterekord beim neunten Schafkopfturnier der Adolph-Kolping-Schule

Fachvortrag ADHS an der...

Am 27.05.2019 lud die Adolph-Kolping-Schule mit integrierter Heilpädagogischer Tagesstätte schon zum zweiten Mal zu einem Fachvortrag ein. Diesmal lauschten etwa 40 interessierte Besucher*innen...

„Ein Leuchtturm der...

Am Mittwoch, 29.05.2019, hatten wir volles Programm. Um 9.00 Uhr begann eine große, sehr festliche Feierstunde. Vertreter aus Politik, der örtlichen Verwaltung, von unseren Netzwerk-Schulen, den...

Firmenlauf 2019 in Eibelstadt,...

20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben in diesem Jahr erstmals Kolping-Mainfranken beim Firmenlauf am 22.05.2019 in Eibelstadt vertreten.

„Wir würden gerne wählen...

Wie Politiker manchmal über Jugendliche reden, das findet Paul Ritter schon ein bisschen merkwürdig. „Sie denken, wenn wir 16 sind, wären wir noch nicht reif genug, um zu wählen, aber das stimmt...

„Auf den Spuren Adolph...

… waren auch in diesem Jahr wieder 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kolping-Mainfranken für zwei Tage in Köln unterwegs. Ziel war es, die Wurzeln des Mannes zu erkunden, der vor genau 170...

Theater macht Schule

Bereits im Sommer 2016 hatte Markus Trabusch, der Intendant des Mainfranken Theaters Würzburg, mit seinen theaterpädagogischen Mitarbeiterinnen die Leitung der Adolph-Kolping-Schule besucht und über...

Die Jugend macht Hoffnung

Einen besonderen Gast begrüßte Geschäftsführer Stefan Bothe zum diesjährigen Josefstag am Standort Heuchelhof: Die Kreisrätin und stellvertretende Landrätin Karen Heußner (Bündnis 90/Die Grünen) war...

Gedächtnislauf von Würzburg...

Als der Würzburger Erich Kunkel im Jahr 1994 anlässlich des 50. Jahrestags der Bombardierung Würzburgs den Gedächtnislauf ins Leben rief, waren mit ihm zusammen elf Teilnehmer am Start. Bei der...

Hinter dem ersten Blick

Ulrike Batzel stellt noch bis Ende August aus

„Mit `nem Unter geht man nicht...

Auswärtssiege beim 8. Schafkopfturnier an der Adolph-Kolping-Schule

Gewalt und ihre vielen...

Unter diesem Thema veranstaltete die Adolph-Kolping-Berufsschule am 11. Dezember 2018 einen Workshop in Zusammenarbeit mit der Polizei.

Kolpingtag 2018

Jedes Jahr lädt Kolping in Mainfranken alle Mitarbeiter zu einer großen Feier ein, dem Kolpingtag, dessen Anlass der Geburtstag von Adolph Kolping ist.

Herbstzeit - Erntezeit

Zwei besondere Highlights prägten den sonnigen Herbstanfang an der Adolph-Kolping-Schule mit integrierter Heilpädagogischer Tagesstätte.

Deutscher Weiterbildungstag...

Auftaktveranstaltung im Haus der Kulturen der Welt in Berlin. Anlässlich der Auftaktveranstaltung zum 7. Deutschen Weiterbildungstag am 25.09.2018 im Haus der Kulturen der Welt, weist der Verband der...

Arbeit und menschliche Würde...

Der Verband der Kolping-Bildungsunternehmen Deutschland e.V. hatte in Kooperation mit dem Kolpingwerk Deutschland und dem der Verband der Kolpinghäuser zu einem Parlamentarischen Abend zum Thema...

Vom minderjährigen Flüchtling...

Kolping-Forum im Rahmen des Deutschen Weiterbildungstages

Mitarbeiterfest bei Kolping in...

Bei strahlendem Sonnenschein und in bester Atmosphäre fand am 19. Juli 2018 das zweite Mitarbeiterfest von Kolping-Mainfranken statt. Den Kuchen, der die ca. 120 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu...

Fachkräfte 4.0 – erfolgreicher...

Die Entwicklung des Arbeitsmarktes, gerade in Schweinfurt, ist von der Entwicklung der Industrie 4.0 geprägt. Fachkräfte für diesen Arbeitsmarkt werden dringend gesucht.