Zum Inhalt springen

Kolpinghaus
Würzburg

Das Kolpinghaus liegt im Zentrum Würzburgs, nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt, es verfügt über mehr als 100 Plätze …

Kolpinghaus in Würzburg

Das Kolpinghaus Würzburg liegt zentral mitten in der Stadt, nur ein paar Minuten zu Fuß entfernt vom Hauptbahnhof. Unsere Gäste im Jugendwohnen kommen aus ganz Bayern, vereinzelt auch aus anderen Bundesländern. Im Rahmen der Berufsausbildung besuchen sie in Würzburg die Berufsschule oder überbetriebliche Kurse der jeweiligen Innungen. Die zahlenmäßig größte Gruppe stellen Straßenwärter, aber auch Zimmerer, Fliesenleger, Kanalbauer und weitere Auszubildende aus vielen anderen Berufen, Mädchen wie Jungs. Alle erleben hier im Kolpinghaus ein Zuhause auf Zeit.

Sie erreichen uns wie folgt:

Die Pädagogen des Kolpinghauses erreichen Sie unter der Telefonnummer 0931/41999-817 in der Regel zu folgenden Zeiten:

Mo-Do 14 bis 24 Uhr, Fr 6 bis 9 Uhr, So 18 bis 24 Uhr. Oder senden Sie uns eine Email an paed@kolping-mainfranken.de

Die Verwaltung des Kolpinghauses erreichen Sie in der Regel Dienstags und Freitags von 8 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 0931/41999-800. Oder senden Sie uns eine Email an die Adresse kh-wuerzburg@kolping-mainfranken.de Während der Bayerischen Schulferien sind wir telefonisch nur eingeschränkt erreichbar, schreiben Sie uns doch einfach eine Email!

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Aktuelles

Bei der Anreise ist kein negativer Testnachweis mehr erforderlich

Nach der 13.  Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BayIfSMV) können wir nach Abstimmung mit dem zuständigen Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege mitteilen, dass die Voraussetzungen, unter denen Übernachtungsangebote nach § 16 der 13. BayIfSMV…

Am 26. September ist Bundestagswahl!

Wie funktioniert die Bundestagswahl? Welche Vorbereitungen laufen bereits? Was müssen Erstwähler wissen? Das Jugendportal des Deutschen Bundestags (https://www.mitmischen.de) erklärt die Bundestagswahl 2021 jugendgerecht und anschaulich in einem Wahl-Spezial. Zudem sammelt der…

Wie geht es jungen Menschen in Coronazeiten, die gerade eine Berufsausbildung machen?

Die Pandemie betrifft alle, auch die Berufsschüler, die hier im Kolpinghaus untergebracht sind um den Unterricht der Berufsschule in Würzburg zu besuchen. Monatelang konnte anstelle des Unterrichts vor Ort dieser nur Online stattfinden.

Würzburger Woche gegen Rassismus 17. – 22.05.2021, digital

Die Würzburger Woche gegen Rassismus bietet eine Woche lang die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Thema Rassismus auseinanderzusetzen, sich weiterzubilden und zu informieren.

Ein Jahr USA für junge Berufstätige! 39. Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP) 2022/2023

Der Deutsche Bundestag vergibt im kommenden Jahr erneut bundesweit Stipendien für ein Austauschjahr in den USA. Die Stipendien des Parlamentarischen Patenschafts-Programm richtet sich speziell auch an junge Berufstätige und Auszubildende im Alter bis zu 24 Jahren.

 

Mach Dein Handy nicht zur Waffe! TikTok-Influencer Falco Punch klärt auf

Gewaltvideos, Hakenkreuze und Kinderpornographie: Leider werden auch von Schülern und Jugendlichen immer wieder Fälle bekannt, bei denen strafbare Inhalte über soziale Netzwerke oder Chats verbreitet wurden. Am 22. April starten Kultusministerium und Justizministerium gemeinsam…

Corona-Update für Würzburg

Täglich ändert sich die Corona-Lage in Stadt und Landkreis Würzburg – da ist es nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Alle Infos rund um aktuelle Zahlen und Regelungen um SARS-CoV-2 in der Region Würzburg findet Ihr unter folgendem Link

https://www.wuerzburg.de/coronai…

Internationale Wochen gegen Rassismus

Im Kolpinghaus leben und erleben wir tagtäglich ein gutes Miteinander von jungen Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Hautfarbe, unterschiedlicher politischer oder religiöser Prägung, unterschiedlicher sexueller Orientierung usw. Wir gehören zusammen und setzen…

Was Du heute kannst entsorgen, das verschiebe nicht auf morgen!

Der Schutz unserer Umwelt und der verantwortliche Umgang mit den begrenzten Ressourcen spielen in der gesellschaftlichen Diskussion eine immer wichtigere Rolle.

Ihr Ansprechpartner